Zentralverwaltung / Zentrale Einrichtungen

Die Universitätsverwaltung ist zuständig für die Durchführung der Geschäfte der Universität auf der Grundlage der Vorgaben der Hochschulleitung. Die interne Organisation der Aufgabenbereiche spiegelt sich im Organigramm (PDF, 35,2 KB) wieder. Die Universität Göttingen hält zahlreiche studienunterstützende Einrichtungen und Strukturen vor, die hier näher erläutert und aufgeführt werden, um den Studierenden eine umfassende Betreuung anzubieten und um die in den verschiedenen Gremien, wie zum Beispiel dem Senat, der zentralen Senatskommission für Lehre und Studium, der Studienqualitätskommission, der Kommission für Gleichstellung und Diversität, dem Studiendekanekonzil und dem wissenschaftlichen Beirat für Studium und Lehre beratenen oder beschlossenen Maßnahmen zur Aufrechterhaltung eines qualitätsvollen Studienangebots umzusetzen.

Die Beteiligung der verschiedenen Gremien für den Bereich Studium und Lehre stellt sicher, dass sowohl interne als auch externe Expertise in die Weiterentwicklung von Studium und Lehre an der Universität Göttingen einfließen und auch der Austausch über qualitäts- und studienrelevante Themen unter den zu beteiligenden Akteur*innen sichergestellt werden kann. Detailliertere Informationen zu den konkreten Aufgaben der verschiedenen Gremien in Bezug auf ihre Beteiligung im Bereich Studium und Lehre finden Sie hier.

zuletzt geändert: 20.02.2019 12:05