Methodik quantitative Datenerhebung

Der Bereich Qualitätsmanagement der Abteilung Studium und Lehre hat in enger Kooperation mit den Fakultäten und mit dem Methodenzentrum der Sozialwissenschaftlichen Fakultät innerhalb einer Arbeitsgruppe den Fragebogen erstellt. Die Arbeitsgruppe hat sich auf einen Kernfragebogenteil geeinigt, der allen Absolvent*innen gestellt wird. Zusätzlich gibt es die Option fakultätsspezifische Fragen zu entwickeln, die dann nur den Absolvent*innen der zugehörigen Fakultät gestellt werden. Der Kernfragebogen stellt eine Vergleichbarkeit der relevanten Fragen innerhalb der Universität sicher. Die fakultätsspezifischen Fragen sichern den Fakultäten ihren Informationsbedarf.

Innerhalb des Befragungszeitraums werden die Absolvent*innen bis zu sechs Mal kontaktiert. Die Einladungen und Teilnahmeerinnerungen werden hauptsächlich per E-Mail verschickt. Im Anschluss an die Befragung wird ein Methodenbericht erstellt, der die Befragungsphase noch einmal reflektiert und auswertet.

Nach der Befragung im Sommer 2015 wurde eine wissenschaftliche Überprüfung des Fragebogens durchgeführt und daran anschließend eine Anpassung des Fragebogens vorgenommen.

zuletzt geändert: 06.03.2019 09:14