Automatisierte Auswertung

Die Software wertet die Ergebnisse automatisiert aus. Die Darstellung der Ergebnisse erfolgt in Statistiken (zum Beispiel Histogramme, Profillinien) und in der Dokumentation der handschriftlichen Felder der Freitextfrage. Fallzahlen, Mediane, Mittelwerte und Standardabweichungen sind dokumentiert.

Die Lehrenden erhalten spätestens drei Werktage nach Eingang der Fragebögen über die Abteilung Studium und Lehre per E-Mail einen standardisierten PDF-Ergebnisbericht, um das Ergebnis mit den Studierenden diskutieren zu können. Siehe Flyer: Feedback geben – Feedback nehmen (PDF; 2,6 MB).

Die Studiendekan*innen erhalten mittels eines eigenen Zugangs in die Evaluationssoftware Kenntnis über die Ergebnisse aller Befragungen an ihrer Fakultät. Zusätzlich zu den elektronisch verfügbaren Einzelberichten erhalten die Studiendekan*innen von der Abteilung Studium und Lehre circa drei Wochen nach Abschluss des Semesters aggregierte Auswertungsberichte und Profillinienvergleiche.

Der Bereich Qualitätsmanagement veröffentlicht aggregierte und anonymisierte Ergebnisse je Fakultät auf den Webseiten der Universität.

zuletzt geändert: 25.03.2019 10:13